• Document: Datenquellen und Analyse von Sekundärdaten
  • Size: 60.86 KB
  • Uploaded: 2019-03-24 11:15:31
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Hauptseminar: Datenquellen der Sozial- und Wirtschaftsforschung WS 2006/07 Datenquellen und Analyse von Sekundärdaten Hauptseminar: Datenquellen der Sozial- und Wirtschaftsforschung WS 2006/07 Gliederung • Daten /Sekundärdaten • Analyse von Sekundärdaten – Vorteile – Nachteile – Unterschiede zwischen Datenquellen 1 Hauptseminar: Datenquellen der Sozial- und Wirtschaftsforschung WS 2006/07 Daten / Sekundärdaten Hauptseminar: Datenquellen der Sozial- und Wirtschaftsforschung WS 2006/07 Analyse von Sekundärdaten “any further analysis of an existing dataset which presents interpretations, conclusions or knowledge additional to, or different from, those presented in the first report on the inquiry as a whole and its main results” (Hakim 1982: 1, zitiert nach Dale et al. 1988: 3) 2 Hauptseminar: Datenquellen der Sozial- und Wirtschaftsforschung WS 2006/07 Analyse von Sekundärdaten „Datenerhebung ist zeitaufwendig und teuer […] Da sich ein Datensatz häufig auf mehrere Fragestellungen bezieht, die zu bearbeiten einen einzelnen Forscher überfordern würde, ist die Auswertung vorhandener Datensätze […] wünschenswert.“ (Bortz/Döring 2002: 374) Hauptseminar: Datenquellen der Sozial- und Wirtschaftsforschung WS 2006/07 Forschungsprozeß Diekmann (2003): Schnell et al. Friedrichs (1990): 119 Knoke et al. (2002): 4 166f (2003): 8 Phasen einer empir. Forschungsprozeß Phasen des Social Research Untersuchung Forschungsprozesses Process I. Problemformulierung Formulierung des Auswahl des Problemformulierung, Formulation: initially Forschungsproblems Forschungsproblems Verhandlungen mit vague ideas Æ concrete, finanzierender researchable problems Institution/Auftraggeber Theoriebildung II. Konzeption der Konstruktion des Konzeptspezifikation/ Konzeptualisierung Translation: abstract Erhebung Erhebungsinstruments Operationalisierung; concepts Æ rigorous Bestimmung der hypotheses containing Untersuchungsform variables that can be measured Creation of instruments Festlegung der Untersuchungsform Stichprobenverfahren Auswahl Untersu- chungseinheiten Pretest III. Datenerhebung Datenerhebung Datenerhebung Datenerhebung Observations on a (Feldforschung) representatively selected sample of social units are recorded IV. Datenaufbereitung/- Aufbau eines Datenerfassung Codieren der Daten, Data storage: obser- analyse analysefähigen Datenfiles Fehlerprüfung/-bereinigung vational data are reduced to a set of numbers Statistische Datenanalyse Datenanalyse Datenanalyse V. Berichterstattung Umsetzung von Publikation

Recently converted files (publicly available):