• Document: Die Informatik in einer ZSVA
  • Size: 482.12 KB
  • Uploaded: 2018-10-14 11:27:26
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

forum Nr. 4/2007 Die Informatik in einer ZSVA von Eric Gobert, Spitalhygieniker, Hôpital Saint Louis, Ettelbrück, GHL Die EDV ist heute ein unabdingbares, überall zelnen OP-Sieben, deren Sterilität nur durch Die von uns gemachten Erfahrungen, die verbreitetes und unumgängliches Instru- Zerstörung eben dieses sterilen Zustands wir mit Ihnen hier teilen möchten, wurden ment unseres täglichen Lebens geworden. kontrolliert werden kann? in der Uniklinik Saint-Luc gesammelt. Wir Dies trifft ebenfalls auf unser Berufsleben Das Stichprobenverfahren funktioniert nur begannen Anfang der 90er Jahre mit Pro- und natürlich auch auf die Sterilisations- in der Industrie. fessor Haxhe als Generalkoordinator. dienste zu. Um die vom Patienten und Dienstleister Die Herausforderung war dabei, die Ent- Der Hygienerat (Conseil Supérieur d’Hy- erwartete Endqualität zu garantieren wicklung der Sterilisationseinheit mit der giène) widmet der EDV in seinen jüngsten braucht es im Spitalwesen ein Qualitätssi- gewaltigen Expansion der Chirurgie abzu- Empfehlungen für die Sterilisation ein cherungssystem. gleichen. Es galt, Waschtunnel und Autokla- ganzes Kapitel. Ein solches System bietet die für ein QUA- ven zu erneuern und die Aufbereitung der Die Agrarnahrungsmittelbranche ist seit LITÄTSMANAGEMENT unabdingbare Rückver- MP von A bis Z neu zu überdenken. Da 1969 für die Rückverfolgbarkeit bestimmter folgbarkeit. führte kein Weg an der Informatik vorbei. Tierarten verantwortlich. Mit dieser Mas- Ziel der Rückverfolgbarkeit ist es, jederzeit Zum damaligen Zeitpunkt gab es auf dem snahme soll einerseits die Produktsicher- und in jeglicher Situation: Markt nur erste, unvollständige, wenig spezi- heit garantiert und andererseits das Ver- • den Prozess rückwärts aufrollen zu kön- fische und extrem benutzerunfreundliche trauen der Konsumenten gesteigert werden. nen, um den Ursprung eines Problems Entwürfe für Rückverfolgbarkeitsprogramme. Der Kunde möchte wissen woher das Pro- zu identifizieren (Elemente oder Ereig- Es bestand keinen Zweifel daran, dass eine dukt stammt, wie es entwickelt, hergestellt, nisse) oder interne, speziell für das Spital entwickelte gelagert und behandelt wurde... oder will • den Prozess vorwärts mitverfolgen zu Software die beste Lösung war. zumindest bei Probleme auf solche Informa- können, um Konsequenzen eines Pro- Doch zuvor galt es, sich die folgende und tionen zugreifen können. blems zu identifizieren. grundlegende Frage zu stellen: Muss diese Aufgrund verschiedener « Affären » (Rinder- Dienststelle informatisiert werden? Ange- wahnsinn, Blutskandal, Xenopi in der Sport- Die Rückverfolgbarkeit ermöglicht die Iden- sichts des damals geringen Stellenwerts im klinik etc.) ist der Konsument bezüglich tifizierung eines Problems. Sie ist jedoch Vergleich zur Chirurgie, waren diese Zweifel Informationen im Gesundheits- und Pflege- kein Selbstzweck sondern eine notwendige durchaus berechtigt. wesen viel anspruchsvoller geworden. Indi- Information für das Handeln und Korrigie- Zuerst mussten verschiedene Abklärungen rekt ist davon natürlich auch die Qualität ren in problematischen Situationen. stattfinden. des für eine Operation verwendeten Instru- Die Rückverfolgbarkeit ist ein Element der Bestandsaufnahme: Wer sind wir? Was mentariums betroffen. Qualitätssicherung, die aus über zwanzig machen wir? Wie? Für wen? Fazit: Die Sterilität eines Medizinprodukts Elementen besteht. Wer sind unsere Kunden? Diese wichtige kann nicht überprüft werden, ohne seine Ste- • Verantwortung der Direktion Frage liefert grundlegende Informationen rilität zu verlieren. • Kontrolle der Qualitätsdaten für den Aufbau des Projekts. Bei der Herstellung von Erbsendosen nimmt • Prozesskontrolle Unser Hauptkunde ist natürlich der Patient man einfach zwei oder drei Dosen als Stich- • Umgang mit nicht konformen Produkten – wenn auch nur über die Aktivitäten von probe von 10000 abgefüllten Dosen heraus • Korrektur- und Präventivmassnahmen Dienstleistern. Die Sterilisation hat folglich und führt alle erwünschten K

Recently converted files (publicly available):