• Document: Jahrgang DER PASSAUER WOLF
  • Size: 1.57 MB
  • Uploaded: 2018-10-14 09:08:04
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

DER PASSAUER WOLF Nachrichtenblatt des Passauer Senioren Convent 2/2000 79. Jahrgang Aus dem Inhalt: Der Ehren-Kartellsenior des PSC ............................... S. 04 Internet & Korporationen .......................................... S. 06 Der §11 des Biercomment ......................................... S. 14 Der Thomastag in Nürnberg ...................................... S. 24 Studentenhistorisches Lexikon (Serie) ....................... S. 13 Vorderes Umschlagbild: Zug auf das Hambacher Schloß (stark veränderte historische Postkarte) Der Passauer Wolf Offizielles Mitteilungsblatt des Passauer-Senioren-Convents (PSC) Verantwortliche Korporation: Burschenschaft Rheno-Palatia Augsburg e.V. Redaktionsanschrift: Frauentorstraße 5 D-86152 Augsburg PSC-Senior@topmail.de V.i.S.d.P. Kartellsenior Volker König (Nau) Kartellconsenior Ivo Kvocic (Piv) Kartellsubsenior Klaus Rehberger (Bla) Der „Passauer Wolf“ erscheint in unregelmäßigen Abständen sowie ggf. mit einer Sonderausgabe zu aktuellen Anlässen. Die Verteilung erfolgt an alle Bünde des Passauer- Senioren-Convents kostenfrei; eine persönliche Abonnierung ist möglich gegen die Zahlung von DM 40,- auf das Konto des PSC (Entsprechenden Vermerk auf dem Überweisungsträger bitte nicht vergessen.) Grundlegende Richtungen des PSC: vgl. hierzu die Satzung des PSC aus dem Jahre 1999.  Auf ein Copyright wird bewußt verzichtet, da wir dieses Heft als Sammlung verschiedenster Quellen und Texte im Sinne der farbenstudentischen Information verstehen; vielmehr fordern wir dazu auf, Artikel anzunehmen und weiter zu verbreiten. Der Passauer Wolf 79. Jahrgang -3- Ausgabe 2/2000 Inhalt: Seite Der Kartellehrensenior des PSC 4 Korporationen & Internet (Der PSC im WWW) 6 Smilies und der Code im World Wide Web 12 Studentenhistorisches Lexikon --- Serie (II) 13 Der § 11 des Biercomment 14 Kneiplappeneinträge zum Thomastag 15 Die Mitgliedsbünde des Passauer-Senioren-Convents 16 Der Thomastag in Nürnberg 19 Veranstaltungskalender 21 Gruß des Kartellpräsids 22 Der Passauer Wolf 79. Jahrgang -4- Der Kartell- Ehrensenior des Passauer Senioren Convent Neben Kartellpräsid und seiner einen kurzen Abriß seiner Vita mir erweiterten Außenvertretung, dem zuzusenden, möchte ich diese nun auch Kartellkurator, wird an höchster Stelle bei mit seinen eigenen Worten wiedergeben: den Begrüßungen des Kartells immer der „Geboren 1930 in Nürnberg; Besuch Kartell-Ehrensenior genannt. Dieser einer Volksschule und des „Titel“ beinhaltet keine Amtstätigkeit, Realgymnasiums Nürnberg; Maurerlehre; jedoch haftet dieser Auszeichnung viel Studium am Ohm-Polytechnikum mit Verantwortung, insbesondere über das Abschluß Dipl.-Ing.(FH), Fachrichtung Kartell hinaus, an. Ich kann mir vorstellen, Architektur. Verschiedene Tätigkeiten daß viele der regelmäßigen beim Uni-Bauamt Erlangen und bei der Stiftungsfestbesuchern und die Deutschen Bundesbahn im Großraum Kartellbeauftragten sich unter unserem Nürnberg und in Gemünden am Main; Kartell-Ehrensenior Paul Nerreter al. Versetzung nach Augsburg und zuletzt Fidelio ein Bild machen können, vielleicht gibt es aber auch Farbenbrüder, denen dieses Amt und dieser Farbenbruder nichts sagt; dies sollte nach diesem Artikel ein für alle Mal geklärt sein. Zuerst ganz förmlich: Nach § 8.3 der Satzung des PSC ist der Kartell- Ehrensenior eine Ehrung und beinhaltet keine Amtstätigkeit. Bei unserem Fidelio kann man diesen Eindruck nicht gleich gewinnen. Er läßt es sich auch heute nicht nehmen, bei vielen Stiftungsfesten präsent zu sein und an den Großveranstaltungen, wie zum Beispiel die Reise in die Pfalz und den Kommers auf dem Hambacher Schloß, teilzunehmen. Nun zum chronologischen Teil: Bevor Fb. Fidelio beim 75. Kartelltag des PSC in Ingolstad

Recently converted files (publicly available):