• Document: Loslassen-Raus aus der Perfektionismusfalle
  • Size: 3.66 MB
  • Uploaded: 2018-10-11 15:44:03
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Loslassen-Raus aus der Perfektionismusfalle – Der exklusive Coaching-Workshop zum Buch – für alle Menschen, die den Gestaltungsspielraum in ihrem Leben erweitern möchten Intensiver 2-Tages Coaching--Workshop |München Workshop: Loslassen – Raus aus der Perfektionismusfalle Wenn Sie sich für diesen Workshop interessieren, dann Perfektionismus ist ein Thema, das sehr oft bei meinen treffen wahrscheinlich die folgenden Dinge auf Sie Coaching-Klienten auftaucht – und natürlich habe zu: ich selbst auch kleine Anteile davon, sonst würde ich mich mit dem Thema nicht so intensiv beschäftigen. • Hören Sie Aussagen wie: „Du und dein Perfektionismus?“ Meist ist das Erkennen des eigenen Perfektionismus gepaart mit der (durchaus zutreffenden) Idee, dass • Sagen Sie über sich selbst: „Ich bin ein dies ein hoher Leistungsantreiber ist, welcher Perfektionist, eine Perfektionistin“? wesentlich zum bisherigen Erfolg beigetragen hat. • Gibt es manchmal Rückmeldungen im Sinnevon: Und genau das ist auch der Grund, warum das • „Musst Du immer etwas zu kritisieren haben?“ eigene Verhältnis zum Perfektionismus sehr zwiespältig ist. • Werden Sie nie mit Ihrer Arbeit fertig oder ist diese nie gut genug? Oft merken wir zwar , dass wir in einem Muster gefangen sind, welches uns nicht gut tut. Aber • Können Sie Lob nur schlecht annehmen, weil Sie gleichzeitig haben wir Angst, das zu verändern, was das, wofür Sie gelobt werden, für uns dahin gebracht hat, wo wir jetzt sind. selbstverständlich halten? Was tun also? • Merken Sie, dass es Ihnen damit oft gar nicht gut geht? Wollen eine Veränderung, wissen nur nicht, wie? Dann sind Sie in diesem Gruppencoaching - Workshop richtig. Perfektionismus: Was ist das eigentlich? Verständnis In meinem Verständnis ist das (übertriebene) Streben nach Perfektion Derzeit existiert keine allgemeingültige eine Übertreibung eines grundsätzlich Definition von Perfektionismus. erstrebenswerten Wertes wie z.B. Leistungsbereitschaft. Ein Perfektionist ist laut einer von mir als Arbeitsbasis verwendetet Definition eine Daher wird es in diesem Workshop auch Person, die sich hohe Standards setzt, nicht darum gehen, ihn „wegzumachen“. über eine ausgeprägte Organisiertheit Es wird darum gehen, einen besseren, und Werteordnung verfügt, stets gesünderen Umgang mit dem eigenen versucht keine Fehler zu machen, häu fig Perfektionismus zu finden. Unentschlossenheit zeigt und einen großen Wert auf die Bewertung durch Und weil Sie wahrscheinlich ein ihre Eltern legt oder legte (letzteres wird Perfektionist sind, gleich hier ein Hinweis im Laufe des Lebens dann auf weitere von meiner Seite: „Autoritäten“ wie z.B. den eigenen Chef Das klappt nicht in 2 Tagen! Aber Sie tun ausgedehnt). einen ersten, wichtigen Schritt. Er bewegt sich damit im Laufe seines Lebens auf einem schmalen Grad zwischen funktionalen und dysfunktionalen Aspekten dieses Teiles seiner Persönlichkeit. Ziele des 2-Tages-Workshops Ziel Inhalte In diesem Seminar wird Ihnen ihr eigener Perfektionismus näher gebracht. • Verständnis über das Phänomen Sie verstehen, woher er kommt und was Perfektionismus er eigentlich für Sie erreichen will. • Analyse des eigenen Perfektionisten • Worst-Case-Szenarien: Was passiert, Am Ende haben Sie eine Strategie, wie wenn ich so weiter mache? Sie ihren eigenen Perfektionisten etwas • Erfolgsstrategien gegen besser in die Balance bekommen, Perfektionismus damit wieder mehr Wollen und Können • Alte Muster aufweichen statt Müssen in Ihrem Leben Platz • Transfer in den Alltag haben. Termine, Investition und Ablauf Termine WS 1/2016: Tag 1 : Freitag 11. November 14.00 – 19.00 Uhr Tag 2 : Freitag 2. Dezember 14.00 – 19.00 Uhr WS 2/2017: Tag 1: Freitag 27. Januar 14:00 – 19.00 Uhr Tag 2: Freitag 17. Februar 14.00 - 19.00 Uhr WS 2/2017: Tag 1: Freitag 1. Dezember 14.00 – 19.00 Uhr Tag 2: Montag 18.Dezember 15.00 – 20 Uhr Ihre Investition 1350 Euro zzgl. MwSt.

Recently converted files (publicly available):