• Document: Primaten
  • Size: 423.77 KB
  • Uploaded: 2018-10-14 22:59:36
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Versuchsanleitung Die Abstammungsreihe der Hominiden – ein Vergleich Biologie: „…der Mensch stammt nicht vom Affen ab.“ Der Affe und der Mensch, von denen gibt es nicht nur einen, nicht nur die, die wir heute kennen. Evolution der Primaten: Die Abstammungsreihe der Hominiden – ein Vergleich untereinander. Verfasser: Magnus Mauer Anforderungs- Durchführungs- Vorlauf Klassenstufe Oberthemen Unterthemen niveau niveau Vorbereitung Durchführung Hominiden/ - 8 - 10 Evolution Primaten ●● ■■ ca. 5 min ca. 45 min Schülerinteressen im Fach Biologie beziehen sich in vielfältiger Weise am ihnen selbst, an menschenkundlichen Themen. Neben Fragestellungen nach der (eigenen) Funktionsweise, der Physiologie des Menschen, sind Nachforschungen über die Stellung des Menschen unter den Lebewesen und die Ursachen des eigenen Aussehens von hervorragender Bedeutung. Während besonders jüngeren Jahrgangsstufen ein Forscherdrang zur Erkundung und Sammlung vieler einzelner Details der Umgebung und Lebenswelt zu Eigen ist, bringt ab Jahrgangstufe 8 der Entwicklungsschritt der Schüler zum Erwachsenen eine Individualisierung ihres Interesses: Sie wollen nicht allein wissen, „wo sie stehen“, sondern in erhöhtem Maße, „wer sie sind“ und „wo sie hin gehören“. Antworten darauf finden sie mit Hilfe der Biologie zum einen in der Genetik durch Erkenntnisse über die unmittelbare und mittelbare Weitergabe und Zusammenordnung von Erbinformation durch ihre Eltern und in ihrer Familie. Die langfristige Wirkung einer Neuordnung (und Veränderung) der Erbinformation über Generationen hinweg oder einzelne Sprünge durch Mutation und Selektion bei der Herausbildung von Arten ist eine grundlegende Erkenntnis der Abstammungslehre gemäß der Evolutionstheorie. Diese stellt die Basis für den vorliegenden Unterrichtsvorschlag, es werden anatomische Homologien von Arten nebeneinander gestellt, auf Abwandlungen untersucht und zu einer Reihe gefügt. Ein solcher Vergleich anhand genügend anschaulichen Unterrichtsmaterials – hier Nachbildungen von Schädeln verschiedener Gattungen aus der Familie der Hominiden, die vorrangig untereinander auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede untersucht werden sollen und denen ein Affenschädel gegenüber gestellt Seite 1 von 15 CONATEX-DIDACTIC Lehrmittel GmbH - Rombachstr. 65 - D-66539 Neunkirchen Kundenservice (kostenfrei): 00800 0266 2839 (D, CH, A, L) oder 0049 (0) 6821 - 94 11-0 www.conatex.com - email: didactic@conatex.com Versuchsanleitung Die Abstammungsreihe der Hominiden – ein Vergleich werden kann – wird Schülern nicht nur gelingen können, sondern auch die Möglichkeit bieten, selbsttätig Wissen zu erwerben. Der Wegbereiter der Evolutionstheorie, C. Darwin, hat Kritik erfahren müssen, die seine Beweisführung nicht verstanden haben will. Die Behauptung, der Mensch stamme vom Affen ab, hat er wohl nie geäußert. Es ist nachvollziehbar, dass er und seine Mitstreiter wie A. R. Wallace sich Institutionen der konservativen Forschung gegenüber sahen, die ihre Ideologie (und ihren Einfluss) auf den Kreationismus stützen, die in jüngerer Zeit erneut aufkeimende Anschauung, die den Schöpfungsglauben in ihr Zentrum gestellt hat. Sie ist genau so wenig richtig, wie die Übertragung auf die soziale O

Recently converted files (publicly available):