• Document: Grenzsteine der Entwicklung
  • Size: 166.05 KB
  • Uploaded: 2018-12-08 17:48:35
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Hans- Joachim Laewen Grenzsteine der Entwicklung Ein Frühwarnsystem für Risikolagen Teil 1: Bildung als Konstruktion von Welt- und Selbstentwürfen Bildung, so hatten wir kürzlich festgestellt, sei Sache als Sinfonie oder Lied angeboten und verstanden. des Kindes, seine eigene und nur ihm zugehörige Nicht von allen, nicht zu jeder Zeit. Aber diese und Bewegung zur Aneignung der Welt. Aneignung der andere Formen werden als Mittel des Ausdrucks Welt, so hatten wir gesagt, sei zu verstehen als die subjektiver – aber über die Ausdrucksformen der Konstruktion einer Welt in Kopf und Körper, einer Kunst mitteilbarer – Weltkonstruktionen angesehen zweiten Realitätsebene, die subjektive Welt- und und geschätzt. So gesehen haben alle Kinder ganz Selbstentwürfe enthält. Anders ausgedrückt: Jedes ähnliche Probleme zu lösen wie etwa Vincent van Kind bemüht sich mit allen seinen Kräften darum, Gogh, und möglicherweise haben sie auch ähnliche sich ein »Bild von der Welt« und von sich selbst zu Phasen der Verzweiflung durchzustehen, was das machen, zu konstruieren. Dieses »Bild von der Welt« Problem des »Sich-verständlich-machens« betrifft. ist zunächst immer ein wenig eigenartig. Für Erwach- Andere Möglichkeiten der Formulierung von Welt- sene ist es oft nicht so leicht nachvollziehbar, wird entwürfen bieten die Wissenschaften an, die insbe- aber in der Kommunikation des Kindes mit den Er- sondere über die Mathematik in ihren verschiedenen wachsenen prinzipiell zugänglich. In seiner Kommuni- Varianten eine mächtige Sprache der Weltbeschrei- kation formuliert das Kind seinen Welt- und Selbst- bung und -konstruktion zur Verfügung stellen, die entwurf und entwickelt ihn »im Gespräch« mit ande- sich jedoch, anders als die Kunst, einem intuitiven ren – Erwachsenen, später zunehmend auch Kindern Zugang nur schwer erschließt. Das trifft auch für die – zugleich weiter. Durch ein intuitives Erfassen des- Sozial- und Geisteswissenschaften zu, die etwa in sen, was das Kind meint, durch eng vertraute Erwach- ihren philosophischen Systemen und den Theorien sene wird es verstanden, werden seine subjektiven der Entwicklung sozialer Systeme vergleichbare – Entwürfe bestätigt und zugleich verändert. Wie reich und erlernbare – Sprachen anbieten. oder eingeschränkt dieses »Gespräch« über die Be- Sicher nicht zufällig zählt der Zugang zu diesen schaffenheit der Welt und die eigene Identität des höchst entwickelten Formulierungen subjektiver Welt- Kindes sein kann, hängt sowohl von den Möglichkei- und Selbstentwürfe, die Vertrautheit mit ihren wich- ten des Kindes ab, seinen Weltentwurf zu formulieren tigsten Interpreten in den verschiedenen Bereichen, als auch davon, welche Ausdrucksformen von »den in denen Kunst und Wissenschaft sich entfalten, zu Anderen« angeboten, akzeptiert oder verstanden den wichtigsten Merkmalen von gelungener Bildung. werden. Allerdings steht der Zugang zu diesen Ausdrucksfor- Dieses Problem, subjektive Selbst- und Weltentwür- men in unserer Gesellschaft – wie in jeder anderen fe zu formulieren und sie zu verstehen, ist keines- zuvor – nicht allen in gleicher Weise offen. Zum einen wegs nur eine Fragestellung für Kinder: Im kulturel- müssen vermutlich die Welt- und Selbstkonstruktio- len Raum finden sie einen hervorragenden Ausdruck nen, wie sie in der Kunst ihren Ausdruck finden, im vor allem in der Kunst, die in entwickelten Gesell- Betrachter, Leser oder Zuhörer eine vergleichbar dif- schaften außerordentlich differenzierte Formen des ferenzierte Struktur vorfinden, die nach derartigen Ausdrucks anbietet. Sie reichen weit über die Gren- Ausdrucksformen strebt und für Resonanzen empfäng- zen des gesprochenen Wortes hinaus und werden lich ist. Zum anderen tun Erfahrungen mit diesen als Malerei oder Skulptur, als Schauspiel oder Tanz, »Sprachen« Not, die in mancher Hinsicht wie die 31 Grenzsteine der Entwicklung als Grundlage eines Frühwarnsystems für Risikolagen in Kindertageseinrichtungen gesprochene Sprache in vergleichbarer Weise gelernt ter, auf die das Kind für seine weiteren Entwürfe werden können. Dies gilt für die Musik, die – der zurückgreifen kann. Sprache vergleichbar – eine eigene Schriftform ent- Als Illustration dieses Sachverhalts am Beispiel der wickelt hat, ebenso wie für die Mathematik oder die Sprachentwicklung mag eine Darstellung von Michae- anderen Wissenschaften. Insofern besteht in dieser lis und Niemann dienen, die ein vierstufiges Modell Hinsicht inzwischen (fast) Einigkeit darüber, dass als

Recently converted files (publicly available):