• Document: INSTALLATION der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS
  • Size: 3.24 MB
  • Uploaded: 2018-10-11 14:38:19
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

INSTALLATION der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS • Download der aktuellen RMS Express Version von ftp://autoupdate.winlink.org/User%20Programs/ • Download der Propagation Software ITSHFBC ftp://autoupdate.winlink.org/User%20Programs/itshfbc_100123.zip • Kontrollieren ob die WINDOWS UMGEBUNG DotNetFX 3.5 installiert und aktuell ist, bei Bedarf Download und Installation http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?familyid=333325fd-ae52- 4e35-b531-508d977d32a6 • Installation des Propagation Programmes ITSHFBC (wie vorgeschlagen) • Installation RMS EXPRESS (wie vorgeschlagen) RMS EXPRESS Ansicht nach Start SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS Files RMS Express Setup SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS Menü FILES: • Review Message List before downloading : Vorschau auf die am Server vorhandenen Files für den Benutzer. • GPS / Position Report: Bei eventuell angeschlossenem NAVI den Port angeben, die GPS Daten werden autom. Übernommen. • WINLINK Catalog Request: verschiedene Bulletins und Wetter Informationen können angefordert werden. • GRIB Files Request: Wetterdaten aus einem wählbarem Gebiet können angefordert werden. • Präferences: Mailoptionen für den Posteingang • Update USER Options: Angabe einer smtp Forward Mailadresse, Festlegung der maximalen Spruchgröße (120kB ist das Maximum!) • Group Adresses: Angabe einer Verteilerliste • Hybrid Network Parameters: RADIO ONLY Angabe von 1 bis max 3 MPS (Message Pickup Stations), Registrierung via Internet wenn vorhanden, sonst “ Queue Radio Message, “ Registrierung via HF Radio, Add / auto / to subjectlines anhaken • Backup and restore databases: Wiederherstellen und Sichern von E-Mail Daten SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS Das MESSAGE Menü: • NEW Message: Verfassen einer neuen Message. Es öffnet sich das Editorfenster Beim Verfassen muss festgelegt werden ob die Nachricht über das WINLINK Netzwerk befördert wird oder P2P, also im direkten Betrieb (Punkt zu Punkt) Nach dem Verfassen des Spruches wird die Message „gepostet“ mit „Post to Outbox“ Man findet sie in der Outbox, nach dem Absetzen in der Sent Box SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS • Move to -- > markierte Nachrichten können von einem in einen anderen Ordner verschoben werden. Auswahl des Zielordners mittels Drop Down Feld… • Delete die markierte Nachricht wird in den Papierkorb verschoben (Deleted Items) SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS Um in eine Betriebsart zu wechseln muss der Befehl: Open Session verwendet und die gewünschte Betriebsart im Drop Down Menü ausgewählt werden. ACHTUNG: Jede Betriebsart erfordert eine einmalige Einstellung der Betriebsparameter. SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS TELNET Setup: bei bestehender Internetverbindung können Nachrichten via TELNET vom / zum Winlink Netz übertragen werden. Es sind kein besonderen Einstellungen zu machen. SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS PACTOR wl2k Mode: Das Terminal Fenster im Pactor Mode. Im Setup sind die TNC und RADIO Einstellungen vorzunehmen! SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS PACTOR TNC Setup: Achtung: bei schwierigen Verbindungsverhältnissen (QRM etc..) kann durch Rückstellung des MaxPactor Levels das PTC gezwungen werden, max. P2 zu verwenden. (Ausnahmesituation) SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS PACTOR RADIO Setup, Beispiel: Achtung: Kontrolliere im Gerätemanager die belegten COM Port Parameter!!! SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS WINMOR Setup, Beispiel IC-7200 SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS WINMOR Soundcard Setup: SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS WINMOR RADIO Setting , Beispiel IC-7200 ACHTUNG: Radio Control Port (Serial Port) dem Gerätemanager entnehmen! Beim IC-7200 muss als PTT Port CIV ausgewählt werden. SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS Channel Selection: Nach dem Auswählen der „Channel Selection“ werden alle verfügbaren Gateways, entsprechend der gewählten Betriebsart, angezeigt. Die Liste wird, falls Internet verfügbar ist, automatisch heruntergeladen. Ist kein Internet verfügbar , so muss man einen „Request“ durchführen, also den Button: „Update Table via Radio“ klicken. Beim nächsten connect wird dem System der Bedarf mitgeteilt. Beim darauf folgendem connect wird die Liste heruntergeladen und angezeigt . Durch das Propagation Modul werden die erreichbaren Gateways gemäß den Einstellungen des „Channels Filter“ nach Qualität gereiht angezeigt. SETUP der CLIENT SOFTWARE RMS EXPRESS Das WINMOR Soundcard TNC: SETUP der CLIENT SOF

Recently converted files (publicly available):